durchlöchern

durchlöchern

* * *

durch|lö|chern [dʊrç'lœçɐn] <tr.; hat:
1. mit Löchern versehen; (in jmdn., etwas) Löcher bohren, schlagen, schießen:
die Zielscheibe war von Kugeln durchlöchert.
Syn.: 2durchbohren, 2durchschlagen, 2durchstoßen, lochen.
2. so auf etwas einwirken, dass es nicht mehr fest in sich gefügt, nicht mehr stabil ist:
das System durchlöchern; das Prinzip ist bereits durchlöchert.
Syn.: schwächen.

* * *

durch|lọ̈|chern 〈V. tr.; hatmit Löchern versehen, viele Löcher hineinbohren, -knipsen, -schneiden, -reißen ● der Strumpf ist ganz durchlöchert

* * *

durch|lọ̈|chern <sw. V.; hat:
1. viele Löcher in etw. machen:
eine Scheibe d.
2. auf etw. so einwirken, dass es nicht mehr fest in sich gefügt, nicht mehr stabil ist; schwächen:
ein staatliches System, Prinzipien d.

* * *

durch|lọ̈|chern <sw. V.; hat: 1. viele Löcher in etw. machen: eine Scheibe d.; auch die Blechwand des Omnibusses war von Gewehrkugeln durchlöchert (Plievier, Stalingrad 159); Sie wurden von mehreren Schüssen getroffen, regelrecht durchlöchert (Weber, Tote 176). 2. auf etw. so einwirken, dass es nicht mehr fest in sich gefügt, nicht mehr stabil ist; schwächen: ein staatliches System, Prinzipien d.; Ausnahmen durchlöchern auch das Kündigungsrecht (DM 1, 1966, 58); durch gekonnte lange Pässe wurde die Abwehr durchlöchert.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • durchlöchern — V. (Aufbaustufe) viele Löcher in etw. machen Synonyme: perforieren, durchsieben (ugs.) Beispiel: Die Geschosse haben die Schießscheibe durchlöchert. Kollokation: eine Wand mit Nägeln durchlöchern …   Extremes Deutsch

  • durchlöchern — ↑perforieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • durchlöchern — ↑ Loch …   Das Herkunftswörterbuch

  • durchlöchern — durch·lọ̈·chern; durchlöcherte, hat durchlöchert; [Vt] 1 etwas durchlöchern viele Löcher in etwas machen: eine Dose, eine Schießscheibe mit Kugeln, Schüssen durchlöchern 2 etwas durchlöchern eine Regelung durch viele Ausnahmen in ihrer Wirkung… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Durchlöchern — Durchlchern, verb. reg. act. Ich durchlöchere, durchlöchert; mit Löchern versehen, so wohl eigentlich, als figürlich. Ein Blech, ein Bret durchlöchern. Die Kleider sind schon ganz durchlöchert, zerrissen. Der ewige Friede ist längst durchlöchert …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • durchlöchern — 1. durchbohren, durchlochen, durchschießen, durchstechen, durchstoßen, lochen; (ugs.): durchsieben; (Fachspr.): perforieren. 2. abbauen, aufweichen, aushöhlen, erschüttern, schwächen, untergraben, unterhöhlen, unterminieren, zersetzen, zerstören; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • durchlöchern — durch löcherntr 1.eineStellungsturmreifschießen.ManschießtBreschenindieFestung.Sold1914ff. 2.diegegnerischeAbwehrüber ,ausspielen.Sportl1950ff. 3.jndurcheineGewehrsalvetöten.Sold1939ff. 4.jnanhaltendausfragen.DieFragenkommenwieGewehrschüsse.Sold19… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • durchlöchern — durch|lọ̈|chern; von Kugeln durchlöchert …   Die deutsche Rechtschreibung

  • durchbohren — durchlöchern; lochen; aufspießen * * * 1durch|boh|ren [ dʊrçbo:rən], bohrte durch, durchgebohrt <tr.; hat: (in etwas) durch Bohren eine Öffnung herstellen: sie hat ein Loch [durch die Wand] durchgebohrt.   2durchbohren [dʊrç bo:rən],… …   Universal-Lexikon

  • perforieren — per|fo|rie|ren 〈V. tr.; hat〉 durchlöchern, mit Löchern in gleichem Abstand u. gleicher Größe versehen [<lat. perforare „durchbohren, durchlöchern“] * * * per|fo|rie|ren <sw. V.> [lat. perforare, aus: per = durch u. forare = bohren]: 1.… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”